Offgridtec® Solar-Direct 1640W HM-1500 Solaranlage Full Black 10m für Wieland Einspeisesteckdose Montagepaket Stockschrauben

AC Anschlusskabel Art: für Wieland Einspeisesteckdose | AC Anschlusskabel Länge: 10m | Halterung: Montagepaket Stockschrauben
Lagerbestand: Verfügbar (Mehr als 10)
Produktnummer: 4-01-014535-017
Hersteller: Offgridtec
google-icon

Google Bewertungen

4.9

113 Bewertungen

1.284,01 €*

1.079,00 €*

Versand in 4-8 Werktagen, Spedition

AC Anschlusskabel Art
AC Anschlusskabel Länge
Halterung

Das Offgridtec Balkonkraftwerk mit vier 410W Solarmodulen der LUXPOWER SERIES 5 im schicken Full Black Design, mit einem Hoymiles HM-1500 Inverter, Anschlußkabel für verschiedene Steckdosen und auswählbares Montageset ist eine ideale Möglichkeit einen Teil Ihres benötigten Haushaltsstroms selbst zu produzieren und Ihre Ausgaben für Strom deutlich zu senken. Zusätzlich tragen Sie Ihren eigenen Anteil zum Klimaschutz bei. Die Systeme enthalten neben vier Solarmodulen und einem passendem Micro-Wechselrichter, alles was zum Anschluss an das hauseigene Stromnetz benötigt wird. Dazu können Sie das Montageset für ein Balkongeländer oder verschiedene Dachkonstruktionen auswählen. Das Set ist ausgelegt für eine Montage der Module nebeneinander.

Funktionsweise:
Die kompakte Offgridtec Solaranlage besteht aus einem Solarmodul und dem passenden Hoymiles Microwechselrichter zur Einspeisung in das hauseigene Stromnetz. Der Wechselrichter wird idealerweise direkt an der Unterkonstruktion des Solarmoduls angebracht und mit dem Solar-Steckverbinder an das Solarmodul angeschlossen. Über den Betteri-Anschluss des Inverters wird das AC-Kabel angeschlossen und direkt zur passenden Steckdose geführt. Hier besteht die Wahl zwischen dem Anschluss an die übliche Schuko-Steckdose oder an eine Wieland-Einspeisesteckdose.
Um den erzeugten Solarstrom im Haus-Stromnetz zu nutzen bedarf es keiner gesonderten Einstellung. Ist bereits Strom aus lokalen Quellen (Solar) vorhanden nutzen die Geräte im Haushalt zuerst diesen und ergänzen dann bei Bedarf mit Netzstrom.

Das Solaranlagen-Komplettsystem enthält:
-
4x Luxen Solar 410W Full Black Solarmodul LUXPOWER SERIES 5
- 1x Hoymiles HM-1500 Microinverter
- 1x Anschlusskabel Betteri BC01 Buchse zu einer Schukosteckdose (Länge wählbar 5m – 10m – 15m)
oder zu einem Wieland RST20I3S-Anschluss (Länge wählbar 5m – 10m – 15m)
- 4x 3m 6mm² MC-4-Verbindungskabel Stecker/ Buchse Verlängerung
- Montagepaket für das Balkongeländer oder für das Flachdach, Biberschwanzdach, Ziegeldach, Wellethernit- und Blechdach oder ganz ohne Halterung. Die betreffenden Sets enthalten für die Solaranlage passende 1,25m lange Profilschienen

Luxen 410W LUXPOWER SERIES 5 (Full Black) - Wirkungsgrad von 21%:
Das Luxpower 410W Full Black Solarmodul der Series 5 von Luxen Solar, ist ein monokristallines und modernes Modul mit Gallium-dotierter Technologie und 108er Halb-Zellen-Layout. Dank der Multi-Busbar Technologie, drei integrierter By-Pass Dioden sowie der zweigeteilten Anordnung der Zellstränge, bietet dieses Solarpanel im Solobetrieb eine hohe Hot-Spot Resistenz und in Strings mit vielen Modulen eine solide Stromausbeute, selbst bei schlechtem Licht und Teilbeschattung. Das edle Full-Black Design macht es zu einer guten Wahl.

Eigenschaften:
Gallium-dotierte Technologie
Reduzierte Hot-Spot Temperatur
Multi-Busbar-Technologie
3 Bypass-Dioden
PID-Resistenz (Exzellente Anti-PID-Leistungsgarantie dank optimierter Massenproduktionsprozesse und Materialkontrolle)
Verbesserte Leistung bei schwachem Licht
Verbesserte mechanische Widerstandsfähigkeit gegen externe Einflüsse
Hoher Wirkungsgrad von 21 %
Hersteller Produktgarantie: 25 Jahre

Gallium-dotierte Technologie:
Die Galliumdotierung ist eine Methode zur Verhinderung des lichtinduzierten Abbaus (LID). Die Verwendung dieser Technologie führt zu einer Verbesserung der Langzeitleistung und Zuverlässigkeit.

Reduzierte Hot-Spot Temperatur:
Ein weiterer Vorteil der Half-Cut Fertigung Durch die Halbierung des elektrischen Stroms sowohl der Zellen als auch der Zellstränge kann die Hot-Spot-Temperatur um 50 % gesenkt werden, was die Zuverlässigkeit des PV-Moduls erhöht.
Da die halbierten Zellen nur den halben Arbeitsstrom haben, kann der thermische Leistungsverlust des PV-Moduls während des Betriebs beträchtlich um 25% reduziert werden und die Betriebstemperatur des PV-Moduls ist ebenfalls niedriger, was die Gesamtleistung erhöht.

Multi-Busbar-Technologie:
Busbars befinden sich auf jedem PV Modul. Es handelt sich dabei um Stromschienen, die auf jeder Solarzelle fest aufgedruckt sind. Sie nehmen den erzeugten Gleichstrom auf und führen diesen zu den Sammelschienen. Durch die Verwendung von mehr Busbars reduziert Luxen Solar die Abschattung, verkürzt die Transportwege und verringert den Widerstand in den Modulen.

Technische Daten:
Leistung (Pmax): 410 Wp
Spannung (Vmp): 31,83 V
Max. Strom (Imp): 12,88 A
Leerlaufspannung (Voc): 37,98 V
Kurzschlussstrom (Isc): 13,77 A
Modulwirkungsgrad: 21 %
Betriebstemperatur: -40°C - +85°C
Max. Systemspannung: 1500 VDC (IEC)
Zelltyp: Half-Cut - Monokristallin
Anzahl Zellen: 108 (6x18)
Gewicht: 21 kg
Abmessungen: 1722 x 1134 x 35 mm
Schutzart Anschlussdose: IP68
Modulfarbe: schwarz

Hoymiles HM-1500 Microinverter Modulwechselrichter:
Der HM-1500 von Hoymiles ist der perfekte Mikrowechselrichter für Ihre Solaranlage und eignet sich für die Solarstromproduktion mit einem Solarpanel bis zu einer Leistung von 470 Watt Peak. Genauso wie bei allen anderen Mikrowechselrichtern von Hoymiles ist er für lange Betriebsstunden und breiter PV-Modulanwendung geeignet, da seine Anlaufspannung sehr niedrig (nur 22V) und der DC-Eingangsbereich der Betriebsspannung (16-60V) extrem breit ist. Der Hoymiles-Mikrowechselrichter wandelt den gewonnenen Solarstrom Ihrer Photovoltaik-Anlage, AC-Netz-konform um und speist ihn direkt in das Versorgungsnetz ein.

Empfohlene Modulleistung: bis zu 470W
Maximale Eingangsspannung: 60V
Maximaler Eingangsstrom: 4*11.5A
Nennausgangsleistung: 1500VA
Batteriespannungsbereich: 16~60V
Abmessungen (BxHxT): 280 x 176 x 33 mm
Gewicht: 3,75kg (einschließlich 2.06m AC-Kabel)
Eine optionale Überwachung Ihrer Anlage ist nur mit einer Datenübertragungseinheit (DTU) möglich.

Anschluss-Set:
Beim Anschluss-Kabel haben Sie die Möglichkeit zwischen dem Anschluss für eine normale Schuko-Steckdose oder einer Wieland Einspeisesteckdose.
Bei der Wahl der Schuko-Steckdose, enthält das Komplettsystem ein AC-Verlängerungskabel (Länge wählbar) mit Betteri BC01 Stecker, passend zum HM-1500 Inverter, an einem Ende und einem gewinkelten Schuko-Stecker am anderen Kabelende. Damit ist der schnelle und unkomplizierte Anschluss an die, in Deutschland üblichen, Schukosteckdosen (Stecker-Typ F) möglich.
Bei Wahl der Wieland-Variante verfügt das AC-Kabel am Kabelende über einen gewinkelten Wieland RST20I3S-Stecker für die Installation nach aktuell geltenden technischen Regelwerken (bspw. VDE Norm AR-N-4105). Die passende Einspeise-Steckdose ist dann im Lieferumfang enthalten. Beim Wieland-Stecker sind die Pins nicht komplett freiliegend, wie beim Schuko-Stecker, was die Gefahr eines Lichtbogens zwischen Pin und Buchse und damit die Überhitzung und Brandgefahr minimiert.

Befestigungs-Systeme:
- Balkongeländer: mit passenden C-Haken
- Flachdach: Neigungswinkel 10° - 60°
- Biberschwanzdach: mit Biberschwanz-Dachhaken
- Ziegeldach: mit 3-fach verstellbaren Dachhaken
- Wellethernit- und Blechdach: mit Edelstahl-Stockschrauben
- ohne Befestigungssystem

Solaranlagen in Deutschland
Aktuell gibt es in Deutschland kein Gesetz oder Verordnung, in der die Erzeugung von Solarstrom für den reinen Eigenbedarf geregelt wird. Der Grenzwert von maximal 600W AC PV-Leistung ist ein Reservewert, der nach aktueller VDE-Norm in einen bestehenden Steckdosenkreis eines Hauses eingespeist werden kann, ohne diesen zu überlasten. Für eigenständige Stromkreise ohne zusätzliche Belastung wird nichts beschrieben.
Jede elektrische Installation sollte VDE-Konform ausgeführt werden. Der Betrieb solch einer Solaranlage über die übliche Schuko-Steckdose ist jedoch grundsätzlich nicht verboten. Die Meldung bei der Bundesnetzagentur ist Pflicht. Jedoch sind noch keine Fälle von Ordnungsgeld bei Nichtmeldung von solchen Solaranlagen bekannt, sowie unüberwindbare Probleme mit Netzbetreibern. Die Einhaltung und Umsetzung von Normen und Pflichten obliegt dem Anlagenbetreiber. Hierzu sind bereits viele fachliche und auch juristische Informationen auf einschlägigen Websites zu finden.

Sie haben noch Fragen zu Balkonkraftwerken? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.