Growatt

Filter
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
MIC 800TL-X
Growatt MIC 800TL-X String-Wechselrichter PV 800W 1-phasig
Mit dem Growatt MIC 800TL-X String-Wechselrichter bieten wir einen einphasigen Inverter, der hohe Erträge mit Benutzerfreundlichkeit vereint. Er eignet sich besonders für kleine PV-Anlagen und liefert bis zu 800W AC-Ausgangsleistung. Msn verbindet ihn einfach über den MC4-Anschluss mit der Solaranlage. Damit kann ein Teil des Strombedarfs kosteneffizient gedeckt werden.Über ein optionales WLAN-Modul kann das Gerät außerdem mit der Shine-App oder -Webanwendung unterwegs überwacht und konfiguriert werden. ÜberblickEinphasiger BetriebMaximum Power Point TrackingDirekt an Photovoltaik-Module anschließenTouch-Taste und OLED-DisplayKompaktes Design und einfache Installation10 Jahre HerstellergarantieOptional möglich: Monitoring mit der Shine-Plattform (kostenpflichtiges Zubehör nötig)String-WechselrichterDie Leistung von Solarmodulen ist je nach Temperatur, Einstrahlung und Verschattung unterschiedlich, was zu sogenannten Missmatching-Verlusten führen kann. Diese Verluste entstehen, sobald die Leistung eines Panels in einer Reihe geringer ausfällt, was zu einer geringeren Stromproduktion der gesamten Reihe führt. Ein String-Wechselrichter kann diese Verluste reduzieren. Maximum Power Point TrackingMit der Maximum Power Point Tracking Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT des MIC-Wechselrichters stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Spannung und Stromstärke, abhängig von der Sonneneinstrahlung und der Temperatur der Solarmodule. Durch den großen MPPT-Spannungsbereich kann eine Großzahl von Solarmodulen angeschlossen werden und ermöglicht damit eine effiziente Energieausbeute. Der Vorteil hiervon macht sich am meisten bemerkbar, wenn der Himmel teilweise bedeckt ist und die Lichtintensität sich ständig ändert. Flexible und einfache InstallationDank den kompakten Abmessungen und des geringen Gewichts ist der Wechselrichter schnell und einfach zu montieren und anzuschließen. Durch die integrierten MC4-Anschlüsse ist auch die Verbindung von der Solarversorgung zum Inverter in wenigen Augenblicken erledigt. Die zahlreichen Schutzfunktionen sorgen für einen sicheren und reibungslosen Betrieb der Solaranlage. SchutzvorrichtungenDC-VerpolungsschutzDC-TrennschalterDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIIIsolationswiderstandserkennungErdschluss-, Netz- und FehlerstromüberwachungAC-KurzschlussschutzInselnetzerkennungAFCI-SchutzTechnische Datenmax. PV-Leistung: 1050Wmax. Eingangsspannung: 500VStart-Spannung: 50VNominale DC-Spannung: 120VMPPT-Spannungsbereich: 50V-500VAC-Nennleistung: 800WAC-Nennspannung: 230VMax. Wirkungsgrad: 96,5%Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP65Gewicht: 6kgAbmessungen (H/B/T): 274 x 254 x 138 mmLieferumfang:1x Growatt MIC 800TL-X Wechselrichter1x Montagehalterung1x Bedienungsanleitung
279,00 €* 297,38 €*
0% Steuer möglich
Verfügbar (Mehr als 10)
8-29-017250
Growatt Shine WiFi-X Datenlogger
Growatt Shine WiFi-X LED-AnzeigeUSB-KommunikationsschnittstelleApp KonfigurationOnline Monitoring und WartungEingebauter SpeicherKabelfreie und einfache InstallationGrowatt Überwachungsplattform Mit dem Shine WiFi-X Datenlogger kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können alle Growatt-Produkte, die in Besitz sind, konfiguriert und überwacht werden. Die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich. Kompatible Wechselrichter-SerienMIC 600-3300TL-XMIN 2500-4600TL-X/XH/XAMOD 3-15KTL3-X/XHMID 17-22KTL3-X/XHMID 25-40KTL3-XMAX 50-80KTL3 LVMAX 100-125KTL3 LVSPH 3000-6000TL BL-UPSPH 4000-10000TL3 BH-UPSPA 4000-10000TL3 BH-UPTechnische Daten  Drahtloser Standard: 802,11 b/g/nWireless Frequenzbereich: 2,4~2,5GHzAbmessungen: 135 x 79 x 29 mmGewicht: 60 gSchutzklasse: IP65Arbeitstemperaturbereich: -20°C - +65°CLieferumfang:  1x Growatt Shine WiFi-X Datenlogger
21,27 €*
Stk
0% Steuer möglich
Knapper Bestand
MIN 3600TL-XH
Growatt MIN 3600TL-XH Hybridwechselrichter PV 3600W 1-phasig
Der kompakte Hybrid-Wechselrichter MIN 3600TL-XH von Growatt ist optimal für jeden, der Wert auf Zukunftssicherheit verbunden mit geringen Investitionskosten legt. Der einphasige PV-Wechselrichter sorgt mit seinen zwei MPP-Trackern und zahlreichen Schutzfunktionen für eine optimale Energieausbeute. Dank einer Batterieschnittstelle kann das Gerät im Handumdrehen zu einem Speichersystem erweitert werden. Außerdem ist es durch die Exportbegrenzung möglich, die Netzeinspeisung zu beschränken.Die XH-Serie stellt die neueste Generation intelligenter netzgekoppelter Wechselrichter für den Einsatz in Privathaushalten dar und zeichnet sich durch ihre hohe Anpassungsfähigkeit aus. Mit ihrer integrierten Batterieschnittstelle ermöglicht sie eine mühelose Erweiterung zu einem Speichersystem in der Zukunft, ohne dass zusätzliche Geräte oder Nachrüstkosten erforderlich sind. Darüber hinaus bietet die XH-Serie eine doppelte Leistungsfähigkeit, um den Anforderungen gerecht zu werden. EigenschaftenZwei MPP-Tracker1-phasigTyp II SPD auf der DC-Seitemax. Wirkungsgrad 98,2%AFCI-Funktion optionalTouch-Taste und OLED-Display24h Eigenverbrauchs-Monitoringkompatibel mit der Batterie ARK 2,5H-A1 mit BDC als BMSZwei MPP-Tracker für optimale Solar-ErträgeMit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. AC&DC Typ II SPDAC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Arc Fault Circuit Interrupter (AFCI-Technologie)Dieses Verfahren wurde entwickelt, um Brände zu verhindern, die durch Lichtbögen in fehlerhaft installierten oder beschädigten PV-Modulen, Steckern oder Kabeln entstehen können. Um dieses Risiko zu minimieren, bietet Growatt eine optionale Lichtbogenerkennung an, die für mehr Sicherheit und Schutz Ihrer PV-Anlage sorgt. Mit der Technologie können potenzielle Brandgefahren erkannt und unterbrochen werden. Monitoring mit der Shine-SerieNutzen Sie die Growatt-Überwachungsplattform mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie! Die Plattform steht als kostenlose Smartphone-App für iOS und Android zur Verfügung und kann auch über die Webversion abgerufen werden. Das Zubehör muss separat erworben werden. Mit der Hilfe von Shine können alle Growatt-Produkte konfiguriert und überwacht werden, wobei der Eigenverbrauch und Trends angezeigt werden können.Folgende Shine-Optionen sind mit der MID-Serie kompatibel:ShineWiFi-XShineLink-XShine4G-XShineLan-XTechnische Datenmax. PV-Leistung (STC): 7200Wmax. Eingangsspannung: 550Vnominale DC-Spannung: 360VMPP-Spannungsbereich: 70V-550VAnzahl unabhängiger MPP-Tracker: 2Anzahl der Strings pro MPP-Tracker: 1max. Eingangsstrom pro MPP-Tracker: 13,5Amax. Kurzschlussstrom pro MPP-Tracker :16,9ABetriebsspannungsbereich: 360-500V (DC-Batterie)AC-Nennleistung: 3600WAC-Nennspannung: 230VAC-Netzfrequenz: 50/60 Hzmax. Wirkungsgrad 98,2%max. Ausgangsstrom: 16 ASchutzart: IP65Betriebstemperaturberich. -25°C - +60°CAbmessungen: 375 x 350 x 160 mmGewicht: 10,8 kgLieferumfang:1x Growatt MIN 3600TL-XH Hybrid-Wechselrichter
699,00 €* 713,88 €*
Stk
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
THOR 07AS-S
Growatt EV Ladegerät THOR 07AS-S-V1 (WiFi,RFID)
Das intelligente 1-pahsige EV-Ladegerät THOR 07AS-S-V1 von Growatt bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Eingesetzt werden kann es sowohl im privaten, als auch im gewerblichen Bereich und verfügt über eine Kapazität von 7 kW. Des weiteren bietet die THOR-Serie weitere Ladegeräte, die über eine Kapazität von 3,6-22 kW als AC-Ladegerät und 20/40 kW als DC-Ladegerät verfügen. Durch das herausragende GroHome-System und den V-Kopplung-Lademodus, der von Solarenergie angetrieben wird, besteht die Möglichkeit, das Fahrzeug mit 100% erneuerbarer Energie aufzuladen. Das E-Auto wird dabei dynamisch mit überschüssigem Solarstrom versorgt. Dabei werden PV- und EV-Ladegerät kombiniert, um den Eigenverbrauch von Solarstrom zu maximieren und somit die Energiekosten zu senken. THOR Smart EV ChargerEinbindung in bestehende und neu installierte PV-SystemeLaden der E-Autos mit 100% erneuerbare Energie durch überschüssigen SolarstromIntelligenter LastausgleichApp smart controlSmarte PlanungFlexible KommunikationMehrere BetriebsmodiPlug & PlayRFIDFür Innen- und AußeneinsatzBoden- und WandmontageKompatibelDas Ladegerät kann eine Vielzahl von Elektroautos aufladen, solange sie mit dem Typ-2-Ladeanschluss ausgestattet sind. Der Typ-2-Ladeanschluss ist der in Europa gängige Standard.GroHome-SystemHierbei handelt es sich um ein fortschrittliches Smart-Home-System, das verschiedene Komponenten wie Solaranlagen, Energiespeicher, intelligente Elektrofahrzeug-Ladegeräte, Heizungssteuerungen, VPP-Schnittstellen und IoT-Geräte (Geräte, die drahtlos oder Kabelgebunden mit dem Internet verbunden werden können) nahtlos miteinander verbindet. Es wurde entwickelt, um den Eigenverbrauch eines Haushalts effizient zu maximieren. Zusätzlich ermöglicht GroHome die präzise Vorhersage der Energieerzeugung und des Energieverbrauchs durch den Einsatz von Big Data und KI-Technologien. Dadurch kann ein neuer Lebensstil voller grüner, komfortabler und intelligenter Möglichkeiten genossen werden. V-Kopplung-LademodusIm V-Kopplung-Lademodus werden die Solaranlage und der Energiespeicher verwendet, um Elektrofahrzeuge aufladen zu können. Das Ladegerät passt die Ladeleistung des Elektrofahrzeugs entsprechend der verfügbaren Solarstromerzeugung und dem Ladestatus des Energiespeichers an. Wenn die Sonne scheint und die Solaranlage ausreichend Strom erzeugt, wird der Großteil der Ladung des Fahrzeugs aus der Sonnenenergie bezogen. Falls der Solarstrom nicht ausreicht oder der Energiespeicher entladen ist, wird automatisch auf Netzstrom umgeschaltet, um eine unterbrechungsfreie Ladeleistung sicherzustellen. Dadurch kann den Fahrzeugen saubere und kostengünstige Energie aus der Solaranlage zur Verfügung gestellt und gleichzeitig die Abhängigkeit vom Stromnetz reduziert werden. ArbeitsmodiSchnellademodus:"Laden" drücken und das Elektrofahrzeug wird mit maximaler Leistung geladen, entweder von einer erneuerbaren Energiequelle oder einfach vom Stromnetz. Es unterstützt verschiedene Steuerungsstrategien wie Timer, Ladekapazität und Ladebudget. PV-Verknüpfungsmodus: Durch Solarenergie angetrieben, wird das Fahrzeug mit erneuerbarer Energie aufgeladen. Das Auto wird dynamisch mit überschüssiger Solarenergie aufgeladen, indem die Photovoltaik und das Ladegerät kombiniert werden. Der PV-Verbindungsbetriebsmodus wird automatisch aktiviert, wenn die Solarenergie ausreichend ist. Off-Peak-Modus: Sobald dieser Modus aktiviert ist, lädt das Ladegerät das Elektrofahrzeug automatisch während der Nebenzeiten auf, um die Stromrechnung zu reduzieren. Lastenausgleichsfunktion: Das Ladegerät kann die eingehende Leistung zum Haus mit einem zusätzlichen CT/Meter auslesen. Das Ladegerät passt dann seine Ladeleistung dynamisch entsprechend der Hausleistung an, um ein Überschreiten des begrenzten Punktes zu vermeiden. Dadurch wird das Auto mit maximaler Ladeleistung geladen, ohne die Leistungsbegrenzung auszulösen. RFIDDie Abkürzung steht für Radiofrequenzidentifikation. Hierbei handelt es sich um eine Technologie zur automatischen Identifizierung und Erfassung von Objekten oder Personen mithilfe von Radiowellen. Ein System besteht aus einen so genannten RFID-Tag, der an dem Objekt befestigt wird, einen RFID-Lesegerät und einer Datenbank bzw. Informationssystem. Der RFID-Tag enthält eine eindeutige Kennung, die drahtlos vom Lesegerät erfasst werden kann. Das Lesegerät sendet Radiowellen aus, um den Tag zu aktivieren und empfängt dann die von ihm gesendeten Signale. Anschließend werden die empfangen Daten an das Informationssystem übertragen, wo diese dann ausgewertet und verarbeitet werden können. Technische DatenEingangsspannung: 230V ACFrequenz: 50/60 HzAusgangsspannung: 230V ACMax. Ausgangsleistung: 7 kWMax. Ausgangsstrom: 32 AVerbindung: SteckdoseSchutzklasse: IP65Umgebungstemperatur: -25°C - +50°CAbmessungen: 240 x 380 x 164 mmGewicht: 7 kgLieferumfang1x Growatt THOR 07AS-P-V1
569,00 €* 569,90 €*
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
8-29-017295
Growatt Smart Energiemanager SEM-E 50 kW
Smart Energy Manager (SME-E 50kW) von Growatt für die intelligente Überwachung des Eigenverbrauchs und die Begrenzung des Exports von Solar- und Speichersystemen konzipiert. Zudem besitzt er die Möglichkeit flexible Stromwandler (CT`s) für verschiedene Systemgrößen mit hoher Regelgenauigkeit bereitzustellen. Durch seine Failsafe-Funktion gewährleistet er zusätzlich die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Systems. Eigenschaften:Intelligente Verwaltung24h Überwachung des EigenverbrauchsOnline MonitoringEinspeisebegrenzungenAusfallsicher und hohe RegelgenauigkeitFlexible CT`s für unterschiedliche ProjektgrößenNutzbar für 380V und 480V Dreiphasen-NetzenMax. Wechselrichter-Anzahl: 10RS485- und Ethernet-AnschlussBestandteile vom Smart Energiemanager:ShineMaster: Ist der Steuerkern und dient als Datenkommunikation mit dem Wechselrichter und dem Stromzähler. Er realisiert die Funktion der Wechselrichterleistungsregelung und die Fernüberwachung.Stromzähler: Er zeigt die Spannung, den Strom und die Funktionsparameter in Echtzeitüberwachung an.Stromversorgung: Versorgung für den ShineMaster.Schutzschalter: Steuert den Start und die Abschaltung des Stromzählers und der Stromversorgung.Anschlussklemme: Hier wird die Verkabelung vorgenommen.Der Smarte Energiemanager unterstützt sowohl netzgekoppelte, als auch Hybrid-/AC-gekoppelte Wechselrichter und arbeitet wie folgt:  Der Wechselrichter wandelt den von der Sonne erzeugten Gleichstrom in den photovoltaischen String in Wechselstrom um. Die vom Wechselrichter erzeugte Energie kann für die benutzerlast, die Batterieladung oder die Einspeisung in netz verwendet werden. Der Smarte Energiemanager  befindet sich zwischen dem Wechselrichter, der benutzerlast und dem netz und erfasst die Spannung und den Strom des Netzanschlusspunkts. Abhängig von den Bedürfnissen und Einstellungen des Benutzers wird die Ausgangsleistung des Wechselrichters in Echtzeit angepasst, um die endgültige Einspeisung ins Netz zu steuern. Technische Daten:Nennspannung: 230/400 VacSpannungsbereich: 173-400 VacNetzanschluss: 3W/N/PEFrequenz: 50/60 HzFrequenzbereich: 45-55 Hz/55-65 HzMax. Strom: 150 AMax. Eingangsstrom: 40 mAAbmessungen: 350 x 330 x 107 mmGewicht: 6 kgBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP65Lieferumfang:1x Growatt SEM-E 50 kW
385,00 €* 395,08 €*
0% Steuer möglich
Verfügbar (Mehr als 10)
ARK-2.5H-A1
Growatt ARK 2.5H-A1 Hochvoltbatterie LiFePO4 2,56kWh
Die Growatt ARK 2,5H-A1 Hochvolt Batterie ist ein LiFePO4-Speicher mit hoher Zyklenfestigkeit und langer Lebensdauer. Das modulare, stapelbare Konzept ermöglicht eine flexible Anwendung für verschiedene Szenarien und ist leicht zu installieren. Die Batterie bietet hervorragende Leistungen bei hoher Belastung und ist mit seinem IP65-Schutz auch für die Installation im Freien geeignet. Um Überspannungen im System zu vermeiden, kommt der Softstart zum Einsatz. Vorteile:Modulares, stapelbares BatteriekonzeptKobaltfreies Lithium-Eisenphosphat (LFP)Hohe Zyklenfestigkeit und lange LebensdauerWand- oder Bodeninstallation möglichSoftstart zum Schutz des Systems vor ÜberspannungenAutomatisches Aufwachen bei UnterspannungSchutzart IP65 für die Installation im FreienFerndiagnose und Firmware-UpdateDurch das modulare Konzept ist das ARK-System flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Batterieturm kann mit mindestens 2 und bis zu 10 Speichermodule errichtet werden, es können auch mehrere Türme in einem System installiert werden. Zum Betrieb wird pro Turm ein BMS-Steuerungselement, sowie ein Verbindungskabelset zum entsprechenden Wechselrichter benötigt. Zur Bodeninstallation ist zusätzlich eine Batterie-Basis pro Turm nötig. Die ARK-Hochvolt-Speicher sind mit den MIN- und MOD-XH, sowie den dreiphasigen SPH- und SPA-Wechselrichtern kompatibel. Je nach Inverter-Serie wird eine andere Steuerungseinheit, ein anderes Verbindungskabelset und eine unterschiedliche Startanzahl der Batterien benötigt. Das ARK-XH-System beginnt mit 2, das ARK-HV-System wiederum mit 3 Batterien. Einsatzgebiete:Für netzgebundene, sowie autarke PhotovoltaikanlagenNotstromversorgungUnterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV / UPS)Flexibel Erweitern:Das ARK Batteriesystem von Growatt bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von 5,12 kWh bis zu 25,6 kWh reichen. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln. Eine weitere Innovation des ARK Systems ist, dass im Gegensatz zu anderen Batteriesystemen kein Batterieschrank benötigt wird. Lediglich eine Batteriebasis ist für einen stabilen Stand erforderlich. Softstart zum Schutz des Systems:Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Hohe Zyklen-Lebensdauer:Die Growatt ARK Batteriemodule sind aufgrund ihrer extrem hohen Zyklen-Lebensdauer und der Verwendung von LiFePo4-Zellen eine ideale Speicherlösung für Photovoltaikanlagen. Unabhängig davon, ob es sich um ein netzgeführtes oder ein Inselsystem handelt, bietet der Growatt Speicher im Vergleich zu herkömmlichen Bleibatterien und anderen Lithium-Technologien zahlreiche Vorteile. Technische Daten:Batterie-Typ: Kobaltfreies Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4)Energiekapazität: 2,56 kWhNutzbare Kapazität: 2,3 kWhNennspannung: 51,2 VBetriebsspannungsbereich: 47,2-56,8 VLade-/Entladestrom: 25 A/0,5 CSchutzart: IP65Temperaturbereich: -10~50° CAbmessung: 650 x 260 x 180 mmGewicht: ca. 28 kg10 Jahre HerstellergarantieZertifikate: IEC62619, CE, CEC, RCM, UN38.3Lieferumfang:1x Growatt ARK 2,5H-A1 2,56 kWh Hochvoltbatterie1x Batterieverbindungsset
1.125,00 €* 1.129,31 €*
Stk
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
MOD 6KTL3-X
Growatt MOD 6KTL3-X 6kW Netz-Wechselrichter Inverter 3-phasig
Der Growatt MOD 6KTL3-X Netz-Inverter ist ein 3-phasiger String-Wechselrichter und sorgt mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen. Der Inverter zeichnet sich durch eine hohe Effizienz von bis zu 98,6% aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration der Anlage macht. Neben seinen 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 9000W, verfügt der Wechselrichter ebenfalls über ein OLED-Touch-Display, was für eine einfache und unkomplizierte Bedienung von Vorteil ist. Eigenschaften2 unabhängige MPPTsString-ÜberwachungTyp II SPD auf DC- und AC-SeiteIntegrierte AFCI-FunktionOLED und Touch TasteDC/AC-Verhältnis bis zu 2,0Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-ErträgeMit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Aktive Sicherheit mit AFCI-FunktionBei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. AC&DC Typ II SPDAC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Zahlreiche SchutzfunktionenDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIDC-Verpolungsschutz und -TrennschalterIsolationswiderstandserkennungAC-KurzschlussschutzNetz-, Fehlerstrom- und String-ÜberwachungInselnetzerkennungAFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung)Growatt ÜberwachungsplattformMit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich.Zur MOD-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShine4G-XShineLan-XShineLink-XTechnische DatenMax. PV-Leitung: 9000 WMax. Eingangsspannung: 1100 VStart-Spannung: 160 VNominale DC-Spannung: 580 VMPPT-Spannungsbereich: 140-1000 VMax. Eingangsstrom pro MPPT: 13AMax. Kurzschlussstrom pro MPPT: 16 AAC-Nennleistung: 6000 WAC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-440)Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz)Max. Ausgangsstrom: 11,7 AAbmessungen: 425 x 387 x 147 mmGewicht: 12,5 kgBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP66Lieferumfang1x Growatt MOD 6KTL3-X Netz-Wechselrichter
1.077,00 €* 1.087,54 €*
0% Steuer möglich
Knapper Bestand
MIC 1000TL-X
Growatt MIC 1000TL-X String-Wechselrichter PV 1000W 1-phasig
Growatt MIC1000TL-X String Inverter Die Leistung von Solarmodulen ist je nach Temperatur, Einstrahlung und Verschattung unterschiedlich, was zu sogenannten Missmatching-Verlusten führen kann. Diese Verluste entstehen, sobald die Leistung eines Panels in einer Reihe geringer ausfällt, was zu einer geringeren Stromproduktion der gesamten Reihe führt. Ein String-Wechselrichter kann diese Verluste reduzieren.Einphasiger BetriebMaximum Power Point TrackingDirekt an Photovoltaik-Module anschließenTouch-Taste und OLED-DisplayKompaktes Design und einfache Installation10 Jahre HerstellergarantieMaximum Power Point TrackingMit der Maximum Power Point Tracking Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT des MIC-Wechselrichters stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Spannung und Stromstärke, abhängig von der Sonneneinstrahlung und der Temperatur der Solarmodule. Durch den großen MPPT-Spannungsbereich kann eine Großzahl von Solarmodulen angeschlossen werden und dieser ermöglicht eine effiziente Energieausbeute. Der Vorteil hiervon macht sich am meisten bemerkbar, wenn der Himmel teilweise bedeckt ist und die Lichtintensität sich ständig ändert. Flexible und einfache InstallationDank den kompakten Abmessungen und des geringen Gewichts ist der Wechselrichter schnell und einfach zu montieren und anzuschließen. Durch die integrierten MC4-Anschlüsse ist auch die Verbindung von der Solarversorgung zum Inverter in wenigen Augenblicken erledigt.Zahlreichen Schutzfunktionen sorgen für einen sicheren und reibungslosen Betrieb der SolaranlageDC-VerpolungsschutzDC-TrennschalterDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIIIsolationswiderstandserkennungErdschluss-, Netz- und FehlerstromüberwachungAC-KurzschlussschutzInselnetzerkennungAFCI-SchutzTechnische Datenmax. PV-Leistung: 1400 Wmax. Eingangsspannung: 500VStart-Spannung: 50VNominale DC-Spannung: 180VMPPT-Spannungsbereich: 50V-500VAC-Nennleistung: 1000WAC-Nennspannung: 230VMax. Wirkungsgrad: 97,4%Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP65Gewicht: 6kgAbmessungen (H/B/T): 274 x 254 x 138 mmLieferumfang:1x Growatt MIC 1000TL-X Wechselrichter1x Montagehalterung1x Bedienungsanleitung
279,00 €* 297,38 €*
Stk
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
SPH 4600TL BL-UP
Growatt SPH 4600TL BL-UP 4,6kW Hybridwechselrichter 1-phasig
Growatt SPH4600TL BL-UP Hybrid-Wechselrichter unterstützt Solarmodule mit einer Leistung von bis zu 8200W. Er bietet eine skalierbare Systemkonfiguration und eine UPS-Funktion mit einer Umschaltzeit von 10ms. Zudem ermöglicht der einphasige Inverter ein intelligentes Lastmanagement über einen potentialfreien Kontakt. Mit diesen Funktionen bietet der Wechselrichter eine flexible und zuverlässige Lösung für Solarprojekte. SPH4000TL BL-UP InverterZwei MPP-Tracker (Maximum Power Point)USV-Funktion, 10ms UmschaltzeitIntelligentes Lastmanagement über potentialfreien KontaktSkalierbare SystemkonfigurationVPP Schnittstelle bereitIntelligente Fernüberwachung und -wartungUnterstützt Lithium- und BleisäurebatterienDC/AC Verhältnis bis zu 1,5LCD+LED DisplayEntspricht u. A. CE, VDE0126-1-1Hybrid-WechselrichterHybrid-Wechselrichter bieten die Möglichkeit, den erzeugten Solarstrom nicht nur ins Stromnetz einzuspeisen, sondern auch in Batterien zu speichern. Dadurch kann der gespeicherte Solarstrom genutzt werden, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Eine weitere Funktion von Hybrid-Wechselrichtern besteht darin, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den erzeugten Solarstrom vorrangig direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird. Dies führt zu einer Reduzierung der Energiekosten und einer geringeren Abhängigkeit. Betriebs-ModiOnline-Modus: Für die optimale System-Einbindung des SPH-Inverters können unterschiedliche Betriebs-Modi eingestellt werden. Bei Eingabe direkt am Gerät kann nur für einen Zeitraum ein Prioritätsmodus eingestellt werden. Bei Verwendung der Online-Plattform können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus eingestellt werden (für die Nutzung dieser Funktion ist kostenpflichtiges Zubehör nötig). Load first: Mit dem Standardmodus “Laden zuerst” werden zuerst die angeschlossenen Lasten (Verbraucher) mit Energie versorgt. Sobald die PV-Energie für die Last ausreichend ist, wird die überschüssige Energie in die Batterie eingespeist. Sofern die Batterie vollgeladen oder keine angeschlossen ist, wird die verbleibende Energie in das Netz eingespeist.Battery first:Der Wechselrichter lädt in diesem Modus mit der maximal möglichen Solarleistung zuerst die Batterie voll. Sollte die PV-Leistung nicht ausreichen kann zusätzlich die Netzladefunktion aktiviert werden.Grid first:In diesem Modus wird die gewonnene PV-Energie zuerst in das Netz eingespeist. Hier kann die Ein- und Aus-Zeit des Modus eingestellt werden, sowie die Leistungsrate.Backup-Modus:Wenn keine Netzspannung mehr am Gerät anliegt, z.B. durch kurzfristigen Stromausfall oder Blackout, wechselt der Growatt SPH automatisch in den Backup-Modus. Dadurch wird die Versorgung des AC-Ausgangs über den EPS-LOAD-Anschluss sichergestellt. Die benötigte Energie wird nur über die Solaranlage und die Batterie geliefert. Sofern auch die PV-Anlage ausfällt, sichert die Batterie die AC-Versorgung ab, bis diese entladen ist. Bei Bedarf kann der automatische Wechsel zu diesem Modus auch deaktiviert werden. Maximum Power Point TrackingDurch den Einsatz der Maximum Power Point Tracking (MPPT) Technologie wird in einer Solaranlage der optimale Ertrag erzielt. Der MIC-Wechselrichter verfügt über einen MPPT, der im Laufe des Tages das ideale Verhältnis zwischen Spannung und Stromstärke entsprechend der Sonneneinstrahlung und der Modultemperatur der Solarmodule einstellt. Dank des breiten MPPT-Spannungsbereichs können viele Solarmodule angeschlossen werden, was eine effiziente Energieerzeugung ermöglicht. Dieser Vorteil wird besonders deutlich, wenn der Himmel teilweise bewölkt ist und sich die Lichtintensität ständig verändert. Intelligentes LastmanagementDie integrierte intelligente Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine effiziente und präzise Kontrolle über den Energieverbrauch. Durch den potentialfreien Kontakt können elektrische Verbraucher intelligent gesteuert und priorisiert werden. Diese Funktion ermöglicht es, den Energiebedarf automatisch zu erkennen und die verfügbare Energie optimal zu nutzen. Das intelligente Lastmanagement sorgt für eine optimale Verteilung der Energie und trägt so zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage zu gewährleisten. Growatt Überwachungsplattform Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich. Zur SPH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShineLink-XShine4G-XShineMasterTechnische DatenEmpfohlene Modulleistung: bis zu 8200 WMax. Gleichspannung: 550 VAnlaufspannung: 120 VMPPT-Spannungsbereich: 120-550 V/360 VBatteriespannungsbereich: 42~59 VMax. Lade-/Entladestrom: 85 AKontinuierliche Lade-/Entladeleistung: 4000 WAC-Nennleistung: 4600 WMax. Scheinleistung: 4600 VAMax. AC-Ausgangsleistung: 4000 WMax. Ausgangsstrom: 17,4 AAC-Nennspannungsbereich: 230V (180Vac-270Vac)AC-Netzfrequenzbereich: 50/60 Hz (45Hz-55Hz/55Hz-65Hz)Gehäuseeinstufung: IP65Herstellergarantie: 10 JahreMaximaler Wirkungsgrad von 97,4%Abmessungen: 420 x 560 x 180mmGewicht: 31 kgLieferumfang1x Growatt SPH4600TL BL-UP Wechselrichter
1.481,00 €* 1.546,88 €*
0% Steuer möglich
TPM-E
Growatt TPM-E Stromzähler 3-phasig 100A Smart Meter
Der TPM-E Stromzähler von Growatt ist eine 3-phasige Komplettlösung für Netzexportbegrenzungen und Eigenverbrauchsüberwachung, deren Daten über ein LCD-Display abgelesen werden kann. Er zeichnet sich durch eine hohe Messgenauigkeit und einfache Installation durch Plug and Play aus. Mit RS485-Kommunikation und direkten Anschlüssen, ist der Stromzähler mit sehr vielen Wechselrichtern von Growatt kompatibel. Schnelle Plug-and-Play InstallationPräzise Messung des aktuellen VerbrauchsFür dreiphasige SystemeUnterstützt Zero-Export Funktion mit Growatt InverternTechnische DatenAbmessungen: 72 x 94,5 x 65 mmGewicht: 398 gBetriebstemperaturbereich: -25°C - +55°CTemperaturbereich Lagerung: -40°C - +70°CSchutzart: IP51Stromnetz-Typ: 3P4WEingangsspannung: 320-520V ACFrequenz: 50/60 HzMax. Strom: 100 AKommunikation: RS485Lieferumfang1x Growatt TPM-E Stromzähler 3-phasig
227,00 €* 237,88 €*
Stk
0% Steuer möglich
Verfügbar (Mehr als 10)
HVC 60050-A1
Growatt HVC 60050-A1 ARK Steuerungseinheit BMS für SPH- und SPA-Inverter
Das Growatt HVC-60050-A1 BMS ist eine zentrale Überwachungs- und Steuereinheit, die Teil des ARK HV Hochvoltbatteriesystems ist und die Kommunikation mit den Growatt SPA und SPH Invertern unterstützt. Mit diesem BMS können bis zu 10 Batteriemodule mit einer Kapazität von jeweils 2,56 kWh verbunden werden. Diese Module können in Serie geschaltet werden, um einen Batterieturm zu bilden, der eine Gesamtkapazität bis zu 25,64 kWh bietet. Es können auch Speichertürme miteinander verbunden werden, pro Turm wird dabei ein BMS benötigt. EigenschaftenKompatibel mit Growatt SPA und SPH InverternModulares, stapelbares BatteriekonzeptÜberwachung und SteuerungBMS SteuerungsparameterZu den Steuerparametern gehören der Ladezustand (SOC), die Netzspannung, der Strom, die Zellspannung, die Zelltemperatur und die PCBA-Temperaturmessung. Durch die präzise Überwachung dieser Parameter gewährleistet das BMS eine optimale Leistung und Langlebigkeit der Batterie. Flexibel ErweiternDas ARK Batteriesystem von Growatt bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von 2,56 kWh bis zu 25,6 kWh reichen. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln. Eine weitere Innovation des ARK Systems ist, dass im Gegensatz zu anderen Batteriesystemen kein Batterieschrank benötigt wird. Lediglich eine Batteriebasis ist für einen stabilen Stand erforderlich. Technische DatenEingangs-/Ausgangsspannungsbereich: 90~585VNennstrom: 25ASchutzart: IP65Temperaturbereich: -10~50° CAbmessung: 650 x 260 x 185 mmKommunikation: CANGewicht: 8,5 kgLieferumfang1x Growatt HVC 60050-A1 Steuerungseinheit BMS1x Verbindungskabelsatz zu Batterie1x Schnellinstallationsanleitung
939,00 €* 950,81 €*
Stk
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
MOD 15KTL3-X
Growatt MOD 15KTL3-X 15kW Netz-Wechselrichter Inverter 3-phasig
Der Growatt MOD 15KTL3-X Netz-Inverter ist ein 3-phasiger String-Wechselrichter und sorgt mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen. Der Inverter zeichnet sich durch eine hohe Effizienz von bis zu 98,6% aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration der Anlage macht. Neben seinen 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 22500W, verfügt der Wechselrichter ebenfalls über ein OLED-Touch-Display, was für eine einfache und unkomplizierte Bedienung von Vorteil ist. Eigenschaften2 unabhängige MPPTsString-ÜberwachungTyp II SPD auf DC- und AC-SeiteIntegrierte AFCI-FunktionOLED und Touch TasteDC/AC-Verhältnis bis zu 2,0 Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. SchutzfunktionenDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIDC-Verpolungsschutz und -TrennschalterIsolationswiderstandserkennungAC-KurzschlussschutzNetz-, Fehlerstrom- und String-ÜberwachungInselnetzerkennungAFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung)Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör)Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich.Zur MOD-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShine4G-XShineLan-XShineLink-XTechnische DatenMax. PV-Leitung: 22500 WMax. Eingangsspannung: 1100 VStart-Spannung: 160 VNominale DC-Spannung: 580 VMPPT-Spannungsbereich: 140-1000 VStrings pro MPPT: 2/1Max. Eingangsstrom pro MPPT: 26/13AMax. Kurzschlussstrom pro MPPT: 32/16 AAC-Nennleistung: 15000 WAC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-440)Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz)Max. Ausgangsstrom: 25 AAbmessungen: 425 x 387 x 178 mmGewicht: 16 kgBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP66Lieferumfang1x Growatt MOD 15KTL3-X Netz-Wechselrichter
1.779,00 €* 1.783,81 €*
0% Steuer möglich
Verfügbar (Mehr als 10)
MIC 600TL-X
Growatt MIC 600TL-X String-Wechselrichter PV 600W 1-phasig
Mit dem Growatt MIC 600TL-X String-Wechselrichter bieten wir einen einphasigen Inverter, der hohe Erträge mit Benutzerfreundlichkeit vereint. Er eignet sich besonders für kleine PV-Anlagen und liefert bis zu 600W AC-Ausgangsleistung. Msn verbindet ihn einfach über den MC4-Anschluss mit der Solaranlage. Damit kann ein Teil des Strombedarfs kosteneffizient gedeckt werden.Über ein optionales WLAN-Modul kann das Gerät außerdem mit der Shine-App oder -Webanwendung unterwegs überwacht und konfiguriert werden. ÜberblickEinphasiger BetriebMaximum Power Point TrackingDirekt an Photovoltaik-Module anschließenTouch-Taste und OLED-DisplayKompaktes Design und einfache Installation10 Jahre HerstellergarantieOptional möglich: Monitoring mit der Shine-Plattform (kostenpflichtiges Zubehör nötig)String-WechselrichterDie Leistung von Solarmodulen ist je nach Temperatur, Einstrahlung und Verschattung unterschiedlich, was zu sogenannten Missmatching-Verlusten führen kann. Diese Verluste entstehen, sobald die Leistung eines Panels in einer Reihe geringer ausfällt, was zu einer geringeren Stromproduktion der gesamten Reihe führt. Ein String-Wechselrichter kann diese Verluste reduzieren. Maximum Power Point TrackingMit der Maximum Power Point Tracking Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT des MIC-Wechselrichters stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Spannung und Stromstärke, abhängig von der Sonneneinstrahlung und der Temperatur der Solarmodule. Durch den großen MPPT-Spannungsbereich kann eine Großzahl von Solarmodulen angeschlossen werden und ermöglicht damit eine effiziente Energieausbeute. Der Vorteil hiervon macht sich am meisten bemerkbar, wenn der Himmel teilweise bedeckt ist und die Lichtintensität sich ständig ändert. Flexible und einfache InstallationDank den kompakten Abmessungen und des geringen Gewichts ist der Wechselrichter schnell und einfach zu montieren und anzuschließen. Durch die integrierten MC4-Anschlüsse ist auch die Verbindung von der Solarversorgung zum Inverter in wenigen Augenblicken erledigt. Die zahlreichen Schutzfunktionen sorgen für einen sicheren und reibungslosen Betrieb der Solaranlage. SchutzvorrichtungenDC-VerpolungsschutzDC-TrennschalterDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIIIsolationswiderstandserkennungErdschluss-, Netz- und FehlerstromüberwachungAC-KurzschlussschutzInselnetzerkennungAFCI-SchutzTechnische Datenmax. PV-Leistung: 1050Wmax. Eingangsspannung: 500VStart-Spannung: 50VNominale DC-Spannung: 120VMPPT-Spannungsbereich: 50V-500VAC-Nennleistung: 600WAC-Nennspannung: 230VMax. Wirkungsgrad: 96,5%Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP65Gewicht: 6kgAbmessungen (H/B/T): 274 x 254 x 138 mmLieferumfang:1x Growatt MIC 600TL-X Wechselrichter1x Montagehalterung1x Bedienungsanleitung
255,00 €* 261,68 €*
Stk
0% Steuer möglich
Knapper Bestand
MOD 6000KTL3-XH
Growatt MOD 6KTL3-XH BP 6kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 6KTL3-XH BP Hybrid-Inverter ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,3 % aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 12000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem. Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der Backup-Box SYN kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen. Eigenschaften2 unabhängige MPPTsBattery-ready, zukunftssicherTyp II SPD auf DC- und AC-SeiteIntegrierte AFCI-FunktionUnterstützung der ExportbegrenzungOLED und Touch TasteDC/AC-Verhältnis bis zu 2,0Hybrid-WechselrichterIm Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird. Aktive Sicherheit mit AFCI-FunktionBei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-TrackerMit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbarArbeitsmodus: Der MOD-XH-BP wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet.Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz.Abschaltmodus:Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. SchutzfunktionenDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIDC-Verpolungsschutz und -TrennschalterIsolationswiderstandserkennungAC-KurzschlussschutzNetz-, Fehlerstrom- und String-ÜberwachungInselnetzerkennungAFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung)Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör)Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich.Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShine4G-XShineLan-XShineLink-XTechnische DatenEingang (DC)Max. PV-Leitung: 12000WMax. Eingangsspannung: 1100VStart-Spannung: 160VNennspannung: 600VMPPT-Spannungsbereich: 140-1000VMax. Eingangsstrom pro MPPT: 16AMax. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20AEingang (DC-Batterie)Kompatibel mit ARK XH BatteriesystemBetriebsspannungsbereich: 600-950VMax. Betriebsstrom: 11AMax. Ladeleistung: 6000WMax. Entladeleistung: 6600WAusgang (AC)AC-Nennleistung: 6000WAC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0)Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz)Max. Ausgangsstrom: 10AAllgemeinMax. Wirkungsgrad: 98,3%Abmessungen: 425 x 387 x 147 mmGewicht: 12,5 kgBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP66Herstellergarantie: 5 JahreLieferumfang1x Growatt MOD 6KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter
1.377,00 €* 1.386,23 €*
Stk
0% Steuer möglich
Knapper Bestand
MOD 7000KTL3-XH
Growatt MOD 7KTL3-XH BP 7kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 7KTL3-XH BP Hybrid-Inverter ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,3 % aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 14000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem. Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der Backup-Box SYN kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen. Eigenschaften2 unabhängige MPPTsBattery-ready, zukunftssicherTyp II SPD auf DC- und AC-SeiteIntegrierte AFCI-FunktionUnterstützung der ExportbegrenzungOLED und Touch TasteDC/AC-Verhältnis bis zu 2,0Hybrid-WechselrichterIm Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird. Aktive Sicherheit mit AFCI-FunktionBei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-TrackerMit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbarArbeitsmodus: Der MOD-XH-BP wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet.Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz.Abschaltmodus:Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. SchutzfunktionenDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIDC-Verpolungsschutz und -TrennschalterIsolationswiderstandserkennungAC-KurzschlussschutzNetz-, Fehlerstrom- und String-ÜberwachungInselnetzerkennungAFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung)Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör)Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich.Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShine4G-XShineLan-XShineLink-XTechnische DatenEingang (DC)Max. PV-Leitung: 14000WMax. Eingangsspannung: 1100VStart-Spannung: 160VNennspannung: 600VMPPT-Spannungsbereich: 140-1000VMax. Eingangsstrom pro MPPT: 16AMax. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20AEingang (DC-Batterie)Kompatibel mit ARK XH BatteriesystemBetriebsspannungsbereich: 600-950VMax. Betriebsstrom: 18,5AMax. Ladeleistung: 10000WMax. Entladeleistung: 7700WAusgang (AC)AC-Nennleistung: 7000WAC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0)Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz)Max. Ausgangsstrom: 11,7AAllgemeinMax. Wirkungsgrad: 98,6%Abmessungen: 425 x 387 x 178 mmGewicht: 14 kgBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP66Herstellergarantie: 5 JahreLieferumfang1x Growatt MOD 7KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter
1.479,00 €* 1.498,21 €*
Stk
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
MOD 10KTL3-X
Growatt MOD 10KTL3-X 10kW Netz-Wechselrichter Inverter 3-phasig
Der Growatt MOD 10KTL3-X Netz-Inverter ist ein 3-phasiger String-Wechselrichter und sorgt mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen. Der Inverter zeichnet sich durch eine hohe Effizienz von bis zu 98,6% aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration der Anlage macht. Neben seinen 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 15000W, verfügt der Wechselrichter ebenfalls über ein OLED-Touch-Display, was für eine einfache und unkomplizierte Bedienung von Vorteil ist. Eigenschaften2 unabhängige MPPTsString-ÜberwachungTyp II SPD auf DC- und AC-SeiteIntegrierte AFCI-FunktionOLED und Touch TasteDC/AC-Verhältnis bis zu 2,0Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-ErträgeMit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Aktive Sicherheit mit AFCI-FunktionBei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. AC&DC Typ II SPDAC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Zahlreiche SchutzfunktionenDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIDC-Verpolungsschutz und -TrennschalterIsolationswiderstandserkennungAC-KurzschlussschutzNetz-, Fehlerstrom- und String-ÜberwachungInselnetzerkennungAFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung)Growatt ÜberwachungsplattformMit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich.Zur MOD-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShine4G-XShineLan-XShineLink-XTechnische DatenMax. PV-Leitung: 15000 WMax. Eingangsspannung: 1100 VStart-Spannung: 160 VNominale DC-Spannung: 580 VMPPT-Spannungsbereich: 140-1000 VAnzahl Strings pro MPPT: 1Max. Eingangsstrom pro MPPT: 13AMax. Kurzschlussstrom pro MPPT: 16 AAC-Nennleistung: 10000 WAC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-440)Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz)Max. Ausgangsstrom: 16,7 AAbmessungen: 425 x 387 x 178 mmGewicht: 14 kgBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP66Lieferumfang1x Growatt MOD 10KTL3-X Netz-Wechselrichter
1.399,00 €* 1.426,89 €*
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
MOD 8KTL3-XH
Growatt MOD 8KTL3-XH 8kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 8KTL3-XH Hybrid-Inverter ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,3 % aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 16000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das ARK XH Batteriesystem von 7,68-25,6 kWh. Eigenschaften2 unabhängige MPPTsBattery-ready, zukunftssicherTyp II SPD auf DC- und AC-SeiteIntegrierte AFCI-FunktionUnterstützung der ExportbegrenzungOLED und Touch TasteDC/AC-Verhältnis bis zu 2,0Hybrid-WechselrichterIm Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird. Aktive Sicherheit mit AFCI-FunktionBei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-ErträgeMit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbarArbeitsmodus: Der MOD-XH wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet.Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz.Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. SchutzfunktionenDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIDC-Verpolungsschutz und -TrennschalterIsolationswiderstandserkennungAC-KurzschlussschutzNetz-, Fehlerstrom- und String-ÜberwachungInselnetzerkennungAFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung)Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör)Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich.Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShine4G-XShineLan-XShineLink-XTechnische DatenEingang (DC)Max. PV-Leitung: 16000WMax. Eingangsspannung: 1100VStart-Spannung: 160VNennspannung: 600VMPPT-Spannungsbereich: 140-1000VMax. Eingangsstrom pro MPPT: 16AMax. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20AEingang (DC-Batterie)Kompatibel mit ARK XH BatteriesystemBetriebsspannungsbereich: 600-950VMax. Betriebsstrom: 18,5AMax. Ladeleistung: 10000WMax. Entladeleistung: 8800WAusgang (AC)AC-Nennleistung: 8000WAC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0)Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz)Max. Ausgangsstrom: 13,3AAllgemeinMax. Wirkungsgrad: 98,6%Abmessungen: 425 x 387 x 178 mmGewicht: 14 kgBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP66Herstellergarantie: 5 JahreLieferumfang1x Growatt MOD 8KTL3-XH Hybrid-Wechselrichter
1.577,00 €* 1.587,34 €*
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
ARK 2.5L-A1
Growatt ARK-2.5H-A1 Sockel
Der Growatt ARK-2.5-A1 Batteriesockel ist für die Installation von Growatt ARK-Batterien geeignet. Damit erfolgt ein sicherer Stand des Batterieturms. Er wird benötigt, wenn das System nicht an der Wand installiert werden kann. ARK-BatteriesystemDas Growatt ARK Batteriesystem ist modular aufgebaut. Zusätzliche Batterien können übereinander gestapelt werden. Der ARK-2.5L-A1 hat eine Kapazität von 2,56 kWh und einen maximalen (Entlade-) Strom von 25A. Die Nennspannung beträgt 51,2 V und die Betriebsspannung liegt zwischen 47,2 V und 56,8 V. Die Lithiumeisenphosphatbatterie (LFP) ist frei von Kobalt, was beispielsweise zu einer kostengünstigeren Batterie führt. Die Batterie hat eine Lebensdauer von über 6000 Zyklen.Abmessungen: 80x350x260 mmGewicht: 28 kgLieferumfang:1x Growatt ARK-2.5-A1 Sockel
56,60 €* 58,31 €*
0% Steuer möglich
Knapper Bestand
4-01-017980-005
Growatt Nachrüstsatz ARK SPH 10000TL3 BH-UP Hybrid-Inverter LiFePO4-Speicher 15,36kWh
Der Speicher-Nachrüstsatz von Growatt eignet sich ideal zur Erweiterung deiner bestehenden Solaranlage. Das System umfasst (je nach Auswahl) 3-10 ARK 2.5H-A1 modulare, stapelbare Hochvoltbatterien, die mit je 51,2V Nennspannung und einem modernen LiFePO4-Batterietyp ausgestattet sind. Die dazugehörige HVC 60050-A1 BMS Steuereinheit und Batteriebasis zur Bodenmontage schließen den Turm vollends ab. Ergänzend dazu enthält das Set einen 3-phasigen SPH 10000TL3 BH-UP Hybrid-Wechselrichter. Um eine Verbindung von Batterieturm zum Wechselrichter herstellen zu können, wird ein Batterieanschlusskabelset direkt mit dazu geliefert. Installationshinweis: Bei diesem nicht steckerfertigen Gerät oder Bauteil dürfen Anschluss und Installation nur von einer qualifizierten Elektrofachkraft durchgeführt werden. Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung! Modulares, stapelbares Batteriekonzept 100% dreiphasiger asymmetrischer Ausgang Intelligente Leistungssteuerung auf Phasenebene USV-Funktion (UPS) mit 10ms Umschaltzeit VPP Schnittstelle   Der Nachrüstsatz enthält: 3-10x Growatt ARK 2.5H-A1 Hochvoltbatterie LiFePO4 2,56kWh (je nach Auswahl) 1x Growatt SPH 10000TL3 BH-UP 10kW Hybridwechselrichter 3-phasig 1x Growatt HVC 60050-A1 ARK Steuerungseinheit BMS für SPH- und SPA-Inverter 1x Growatt Batterie-Basis für ARK-2.5-A1 XH/HV-Serie 1x Growatt ARK-2.5H-A1 Batterieanschlusskabelset für SPH- und SPA-Wechselrichter   Growatt ARK 2.5H-A1 Hochvoltbatterie   Die Growatt ARK 2,5H-A1 Hochvolt Batterie (MPN ARK-2.5H-A1) ist ein LiFePO4-Speicher mit hoher Zyklenfestigkeit und langer Lebensdauer. Das modulare, stapelbare Konzept ermöglicht eine flexible Anwendung für verschiedene Szenarien und ist leicht zu installieren. Die Batterie bietet hervorragende Leistungen bei hoher Belastung und ist mit seinem IP65-Schutz auch für die Installation im Freien geeignet. Um Überspannungen im System zu vermeiden, kommt der Softstart zum Einsatz.   Über die ARK 2,5H-A1-Batterie: Modulares, stapelbares Batteriekonzept Kobaltfreies Lithium-Eisenphosphat (LFP) Hohe Zyklenfestigkeit und lange Lebensdauer Wand- oder Bodeninstallation möglich Softstart zum Schutz des Systems vor Überspannungen Automatisches Aufwachen bei Unterspannung Schutzart IP65 für die Installation im Freien Ferndiagnose und Firmware-Update Batterie-Basis und Batterieanschlussset im Nachrüstsatz integriert   Das ARK-Batteriesystem   Durch das modulare Konzept ist das ARK-System flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Batterieturm kann mit mindestens 2 und bis zu 10 Speichermodule errichtet werden, es können auch mehrere Türme in einem System installiert werden. Zum Betrieb wird pro Turm ein BMS-Steuerungselement, sowie ein Verbindungskabelset zum entsprechenden Wechselrichter benötigt. Zur Bodeninstallation ist zusätzlich eine Batterie-Basis pro Turm nötig. Die ARK-Hochvolt-Speicher sind mit den MIN- und MOD-XH, sowie den dreiphasigen SPH- und SPA-Wechselrichtern kompatibel. Je nach Inverter-Serie wird eine andere Steuerungseinheit, ein anderes Verbindungskabelset und eine unterschiedliche Startanzahl der Batterien benötigt. Das ARK-XH-System beginnt mit 2, das ARK-HV-System wiederum mit 3 Batterien.   Flexibel Erweitern: Das ARK Batteriesystem von Growatt bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von 5,12 kWh bis zu 25,6 kWh reichen. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln. Eine weitere Innovation des ARK Systems ist, dass im Gegensatz zu anderen Batteriesystemen kein Batterieschrank benötigt wird. Lediglich eine Batteriebasis ist für einen stabilen Stand erforderlich.
Softstart zum Schutz des Systems: Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet.
Hohe Zyklen-Lebensdauer: Die Growatt ARK Batteriemodule sind aufgrund ihrer extrem hohen Zyklen-Lebensdauer und der Verwendung von LiFePo4-Zellen eine ideale Speicherlösung für Photovoltaikanlagen. Unabhängig davon, ob es sich um ein netzgeführtes oder ein Inselsystem handelt, bietet der Growatt Speicher im Vergleich zu herkömmlichen Bleibatterien und anderen Lithium-Technologien zahlreiche Vorteile. Technische Daten: Batterie-Typ: Kobaltfreies Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Energiekapazität: 2,56 kWh Nutzbare Kapazität: 2,3 kWh Nennspannung: 51,2 V Betriebsspannungsbereich: 47,2-56,8 V Lade-/Entladestrom: 25 A/0,5 C Schutzart: IP65 Temperaturbereich: -10~50° C Abmessung: 650 x 260 x 180 mm Gewicht: ca. 28 kg 10 Jahre Herstellergarantie Zertifikate: IEC62619, CE, CEC, RCM, UN38.3   BMS Steuerungseinheit HVC 60050-A1   Das Growatt HVC-60050-A1 BMS ist eine zentrale Überwachungs- und Steuereinheit, die Teil des ARK HV Hochvoltbatteriesystems ist und die Kommunikation mit den Growatt SPA und SPH Invertern unterstützt. Mit diesem BMS können bis zu 10 Batteriemodule mit einer Kapazität von jeweils 2,56 kWh verbunden werden. Diese Module können in Serie geschaltet werden, um einen Batterieturm zu bilden, der eine Gesamtkapazität bis zu 25,64 kWh bietet. Zu den Steuerparametern gehören der Ladezustand (SOC), die Netzspannung, der Strom, die Zellspannung, die Zelltemperatur und die PCBA-Temperaturmessung. Durch die präzise Überwachung dieser Parameter gewährleistet das BMS eine optimale Leistung und Langlebigkeit der Batterie.   Technische Daten: Eingangs-/Ausgangsspannungsbereich: 90~585V Nennstrom: 25A Schutzart: IP65 Temperaturbereich: -10~50° C Abmessung: 650 x 260 x 185 mm Kommunikation: CAN Gewicht: 8,5 kg   Growatt SPH 10000TL3 BH-UP Hybrid-Wechselrichter   Der Growatt SPH 10000TL3 BH-UP Hybrid-Inverter ist eine hochmoderne Lösung für Solarprojekte. Mit intelligentem Lastmanagement, einer breiten Batteriespannung von 100-550 V und einer VPP-Schnittstelle bietet er Flexibilität und Effizienz. Der Wechselrichter unterstützt Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von bis zu 15 kW und ermöglicht eine unterbrechungsfreie Stromversorgung. Mit diesen Merkmalen ist der SPH10kTL3 BH-UP die ideale Lösung für flexible und zuverlässige Solaranlagen.   Über den SPH 10000TL3 BH-UP Inverter 100% dreiphasiger asymmetrischer Ausgang Intelligente Leistungssteuerung auf Phasenebene Breite Batteriespannung 100-550 V USV-Funktion (UPS) mit 10ms Umschaltzeit VPP Schnittstelle Skalierbare Systemkonfiguration DC/AC Typ II SPD DC/AC Verhältnis bis zu 1,5 Zwei MPP-Tracker (Maximum Power Point) Unterstützt Lithium- und Bleisäurebatterien Intelligente Laststeuerung über Trockenkontakt   Hybrid-Wechselrichter   Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern bieten Hybrid-Wechselrichter die Möglichkeit, den erzeugten Solarstrom nicht nur ins Stromnetz zu speisen, sondern auch in Batterien zu speichern. Dadurch kann der gespeicherte Solarstrom genutzt werden, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Eine weitere Funktion von Hybrid-Wechselrichtern besteht darin, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den erzeugten Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt verwenden, bevor er ins Netz eingespeist wird. Dies führt zu einer Verringerung der Energiekosten und einer geringeren Abhängigkeit von teurem Netzstrom.   Betriebs-Modi – Je nach System-Anforderungen konfigurierbar   Online-Modus: Für die optimale System-Einbindung des SPH-Inverters können unterschiedliche Betriebs-Modi eingestellt werden. Bei Eingabe direkt am Gerät kann nur für einen Zeitraum ein Prioritätsmodus eingestellt werden. Bei Verwendung der Online-Plattform können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus eingestellt werden (für die Nutzung dieser Funktion ist kostenpflichtiges Zubehör nötig). Load first:Mit dem Standardmodus "Laden zuerst" werden zuerst die angeschlossenen Lasten (Verbraucher) mit Energie versorgt. Sobald die PV-Energie für die Last ausreichend ist, wird die überschüssige Energie in die Batterie eingespeist. Sofern die Batterie vollgeladen oder keine angeschlossen ist, wird die verbleibende Energie in das Netz eingespeist. Battery first:Der Wechselrichter lädt in diesem Modus mit der maximal möglichen Solarleistung zuerst die Batterie voll. Sollte die PV-Leistung nicht ausreichen kann zusätzlich die Netzladefunktion aktiviert werden. Grid first:In diesem Modus wird die gewonnene PV-Energie zuerst in das Netz eingespeist. Hier kann die Ein- und Aus-Zeit des Modus eingestellt werden, sowie die Leistungsrate.   Backup-Modus: Wenn keine Netzspannung mehr am Gerät anliegt, z.B. durch kurzfristigen Stromausfall oder Blackout, wechselt der Growatt SPH automatisch in den Backup-Modus. Dadurch wird die Versorgung des AC-Ausgangs über den EPS-LOAD-Anschluss sichergestellt. Die benötigte Energie wird nur über die Solaranlage und die Batterie geliefert. Sofern auch die PV-Anlage ausfällt, sichert die Batterie die AC-Versorgung ab, bis diese entladen ist. Bei Bedarf kann der automatische Wechsel zu diesem Modus auch deaktiviert werden. Maximum Power Point Tracking Durch den Einsatz der Maximum Power Point Tracking (MPPT) Technologie kann eine Solaranlage den optimalen Ertrag erzielen. Der MIC-Wechselrichter ist mit einem MPPT ausgestattet, der im Laufe des Tages das optimale Verhältnis von Spannung und Stromstärke entsprechend der Sonneneinstrahlung und der Modultemperatur der Solarmodule einstellt. Mit seinem breiten MPPT-Spannungsbereich können viele Solarmodule angeschlossen werden, was eine effiziente Energieerzeugung ermöglicht. Dieser Vorteil zeigt sich besonders deutlich, wenn der Himmel teilweise bewölkt ist und sich die Lichtintensität kontinuierlich ändert. Intelligentes Lastmanagement   Die integrierte smarte Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine präzise und effiziente Kontrolle des Energieverbrauchs. Durch den Einsatz eines potentialfreien Kontakts kann die Steuerung von elektrischen Verbrauchern intelligent und priorisiert erfolgen. Diese Funktion erlaubt eine automatische Erkennung des Energiebedarfs und optimale Nutzung der verfügbaren Energie. Das smarte Lastmanagement gewährleistet eine optimale Verteilung der Energie und trägt somit zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage sicherzustellen.   Growatt Überwachungsplattform    Durch den Einsatz des optionalen Zubehörs der Shine-Serie können Sie die Growatt Monitoring-Plattform nutzen. Diese Plattform steht Ihnen sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch in einer Webversion zur Verfügung. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, aber die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen, und es ermöglicht Ihnen auch die Anzeige des Eigenverbrauchs sowie das Verfolgen von Trends.

Zur SPH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X ShineLink-X Shine4G-X ShineMaster   Technische Daten Empfohlene Modulleistung: bis zu 15 kW Max. Gleichspannung: 1000V Anlaufspannung: 120 V MPPT-Spannungsbereich: 120-1000 V/600 V Batteriespannungsbereich: 100~550V Max. Lade-/Entladestrom: 25 A Kontinuierliche Lade-/Entladeleistung: 10 kW AC-Nennleistung: 10 kW Max. Scheinleistung: 10 kVA Max. AC-Ausgangsleistung: 10 kW Max. Ausgangsstrom: 15,2 A AC-Nennspannungsbereich: 230/400 V (310~476 V) AC-Netzfrequenzbereich: 50/60 Hz (45Hz-55Hz/55Hz-65Hz) Gehäuseeinstufung: IP65 Herstellergarantie: 10 Jahre Maximaler Wirkungsgrad von 98,2 % Abmessungen: 505 x 453 x 198 mm Gewicht: 30 kg
Varianten ab 5.689,00 €*
9.979,00 €*
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
MOD 6KTL3-XH
Growatt MOD 6KTL3-XH 6kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 6KTL3-XH Hybrid-Inverter ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,3 % aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 12000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das ARK XH Batteriesystem von 7,68-25,6 kWh. Eigenschaften2 unabhängige MPPTsBattery-ready, zukunftssicherTyp II SPD auf DC- und AC-SeiteIntegrierte AFCI-FunktionUnterstützung der ExportbegrenzungOLED und Touch TasteDC/AC-Verhältnis bis zu 2,0Hybrid-WechselrichterIm Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird. Aktive Sicherheit mit AFCI-FunktionBei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-ErträgeMit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbarArbeitsmodus: Der MOD-XH wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet.Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz.Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. SchutzfunktionenDC- / AC-Überspannungsableiter: Typ IIDC-Verpolungsschutz und -TrennschalterIsolationswiderstandserkennungAC-KurzschlussschutzNetz-, Fehlerstrom- und String-ÜberwachungInselnetzerkennungAFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung)Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör)Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich.Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShine4G-XShineLan-XShineLink-XTechnische DatenEingang (DC)Max. PV-Leitung: 12000WMax. Eingangsspannung: 1100VStart-Spannung: 160VNennspannung: 600VMPPT-Spannungsbereich: 140-1000VMax. Eingangsstrom pro MPPT: 16AMax. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20AEingang (DC-Batterie)Kompatibel mit ARK XH BatteriesystemBetriebsspannungsbereich: 600-950VMax. Betriebsstrom: 11AMax. Ladeleistung: 6000WMax. Entladeleistung: 6600WAusgang (AC)AC-Nennleistung: 6000WAC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0)Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz)Max. Ausgangsstrom: 10AAllgemeinMax. Wirkungsgrad: 98,3%Abmessungen: 425 x 387 x 147 mmGewicht: 12,5 kgBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CSchutzklasse: IP66Herstellergarantie: 5 JahreLieferumfang1x Growatt MOD 6KTL3-XH Hybrid-Wechselrichter
1.377,00 €* 1.380,28 €*
0% Steuer möglich
Nicht auf Lager
MID 30KTL3-X
Growatt MID 30KTL3-X 30kW Netz-Wechselrichter mit AFCI 3-phasig
Kompakt und leicht zu handhaben: Der Growatt MID 30KTL3-X  ist die optimale Inverter-Lösung für gewerbliche und industrielle PV-Anlagen. Der smarte Wechselrichter ist dank einer Touch-Taste sowie einer OLED-Anzeige problemlos zu bedienen und zu warten. Dabei verfügt er über einen Wirkungsgrad von 98,8%. EigenschaftenDrei Maximum Power Point Trackerdreiphasiger BetriebTyp II SPD auf DC- und AC-SeitenIntelligente String-ÜberwachungTouch-Taste und OLED-Anzeige10 Jahre HerstellergarantieOptional möglich: Monitoring mit der Shine-Plattform (kostenpflichtiges Zubehör nötig)Maximum Power Point TrackingDie MPPT-Technologie optimiert das Verhältnis zwischen Spannung und Strom, um die maximale Energie zu generieren. Der MID-Wechselrichter setzt MPPT ein, um die maximale Leistung aus den Solarmodulen zu ziehen, was besonders bei schwankender Lichtintensität sinnvoll ist. Der große MPPT-Spannungsbereich des Wechselrichters ermöglicht eine effiziente Energieerzeugung und die Verwendung einer großen Anzahl von Solarmodulen. Lichtbogenerkennung (AFCI)Wenn Ihre PV-Module, Stecker oder Kabel falsch installiert oder beschädigt sind, können sogenannte Lichtbögen entstehen, die Brände verursachen können. Um solche Brände schnell zu verhindern, hat Growatt eine optionale Lichtbogenerkennung entwickelt. Diese Funktion kann installiert werden und sorgt für ein höheres Sicherheitsniveau für Sie und Ihre PV Anlage. Intelligente String-ÜberwachungDank der Möglichkeit, gezielt gegen Störungen bei einzelnen Strängen vorzugehen, bewirkt die intelligente String-Überwachung eine signifikante Effizienzsteigerung. Wenn also zum Beispiel Paneele oder Kontakte und Verkabelungen defekt sind, reagiert das System unmittelbar. Growatt ÜberwachungsplattformDurch die Verwendung des optionalen Zubehörs aus der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch als Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist jedoch kostenlos. Mit Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen sowie Ihren Eigenverbrauch und Trends anzeigen lassen.Mit der MID-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:Shine WiFi-X/ ShineLan-X/Shine4G-XShineLink-XShineMasterSEMTechnische DatenEingang (DC):max. PV-Leistung (STC): 45000Wmax. Eingangsspannung: 1100VStart-Spannung: 250Vnominale DC-Spannung: 600VMPPT-Spannungsbereich: 200V-1000VAnzahl unabh. MPP-Tracker: 3Anzahl der Strings pro MPP-Tracker: 2max. Eingangsstrom pro MPP-Tracker: 26 Amax. Kurzschlussstrom pro MPP-Tracker: 32 AAusgang (AC):AC-Nennleistung: 30000 WAC-Nennspannung (-Bereich): 220V/380V, 230V/400V (340-440V)AC-Netzfrequenz: 50/60 HzMax. Ausgangsstrom: 50,5 AAllgemein:Max. Wirkungsgrad: 98,8 %Abmessungen: 580 x 435 x 230 mmGewicht: 29,5 kgBetriebstemperaturbereich: -35°C - +60°CEigenverbrauch (Nacht): <1WSchutzklasse: IP66Lieferumfang:1x Growatt MID 25-40KTL3-X Netz-Wechselrichter
2.833,00 €* 2.854,81 €*
0% Steuer möglich
Knapper Bestand
SPH 8000TL3 BH-UP
Growatt SPH 8000TL3 BH-UP 8kW Hybridwechselrichter 3-phasig
Der Growatt SPH8000TL3 BH-UP Hybrid-Inverter ist eine hochmoderne Lösung für Solarprojekte. Mit intelligentem Lastmanagement, einer breiten Batteriespannung von 100-550 V und einer VPP-Schnittstelle bietet er Flexibilität und Effizienz. Der Wechselrichter unterstützt Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von bis zu 12 kW und ermöglicht eine unterbrechungsfreie Stromversorgung. Mit diesen Merkmalen ist der SPH8000TL3 BH-UP die ideale Lösung für flexible und zuverlässige Solaranlagen. Eigenschaften:100% dreiphasiger asymmetrischer AusgangIntelligente Leistungssteuerung auf PhasenebeneBreite Batteriespannung 100-550 VUSV-Funktion (UPS) mit 10ms UmschaltzeitVPP SchnittstelleSkalierbare SystemkonfigurationDC/AC Typ II SPDDC/AC Verhältnis bis zu 1,5Zwei MPP-Tracker (Maximum Power Point)Unterstützt Lithium- und BleisäurebatterienHybrid-WechselrichterIm Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern bieten Hybrid-Wechselrichter die Möglichkeit, den erzeugten Solarstrom nicht nur ins Stromnetz zu speisen, sondern auch in Batterien zu speichern. Dadurch kann der gespeicherte Solarstrom genutzt werden, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Eine weitere Funktion von Hybrid-Wechselrichtern besteht darin, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den erzeugten Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt verwenden, bevor er ins Netz eingespeist wird. Dies führt zu einer Verringerung der Energiekosten und einer geringeren Abhängigkeit von teurem Netzstrom. Betriebs-Modi – Je nach System-Anforderungen konfigurierbarOnline-Modus:Für die optimale System-Einbindung des SPH-Inverters können unterschiedliche Betriebs-Modi eingestellt werden. Bei Eingabe direkt am Gerät kann nur für einen Zeitraum ein Prioritätsmodus eingestellt werden. Bei Verwendung der Online-Plattform können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus eingestellt werden (für die Nutzung dieser Funktion ist kostenpflichtiges Zubehör nötig). Load first:Mit dem Standardmodus “Laden zuerst” werden zuerst die angeschlossenen Lasten (Verbraucher) mit Energie versorgt. Sobald die PV-Energie für die Last ausreichend ist, wird die überschüssige Energie in die Batterie eingespeist. Sofern die Batterie vollgeladen oder keine angeschlossen ist, wird die verbleibende Energie in das Netz eingespeist.Battery first:Der Wechselrichter lädt in diesem Modus mit der maximal möglichen Solarleistung zuerst die Batterie voll. Sollte die PV-Leistung nicht ausreichen kann zusätzlich die Netzladefunktion aktiviert werden.Grid first:In diesem Modus wird die gewonnene PV-Energie zuerst in das Netz eingespeist. Hier kann die Ein- und Aus-Zeit des Modus eingestellt werden, sowie die Leistungsrate.Backup-Modus:Wenn keine Netzspannung mehr am Gerät anliegt, z.B. durch kurzfristigen Stromausfall oder Blackout, wechselt der Growatt SPH automatisch in den Backup-Modus. Dadurch wird die Versorgung des AC-Ausgangs über den EPS-LOAD-Anschluss sichergestellt. Die benötigte Energie wird nur über die Solaranlage und die Batterie geliefert. Sofern auch die PV-Anlage ausfällt, sichert die Batterie die AC-Versorgung ab, bis diese entladen ist. Bei Bedarf kann der automatische Wechsel zu diesem Modus auch deaktiviert werden. Maximum Power Point TrackingDurch den Einsatz der Maximum Power Point Tracking (MPPT) Technologie kann eine Solaranlage den optimalen Ertrag erzielen. Der MIC-Wechselrichter ist mit einem MPPT ausgestattet, der im Laufe des Tages das optimale Verhältnis von Spannung und Stromstärke entsprechend der Sonneneinstrahlung und der Modultemperatur der Solarmodule einstellt. Mit seinem breiten MPPT-Spannungsbereich können viele Solarmodule angeschlossen werden, was eine effiziente Energieerzeugung ermöglicht. Dieser Vorteil zeigt sich besonders deutlich, wenn der Himmel teilweise bewölkt ist und sich die Lichtintensität kontinuierlich ändert. Intelligentes LastmanagementDie integrierte smarte Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine präzise und effiziente Kontrolle des Energieverbrauchs. Durch den Einsatz eines potentialfreien Kontakts kann die Steuerung von elektrischen Verbrauchern intelligent und priorisiert erfolgen. Diese Funktion erlaubt eine automatische Erkennung des Energiebedarfs und optimale Nutzung der verfügbaren Energie. Das smarte Lastmanagement gewährleistet eine optimale Verteilung der Energie und trägt somit zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage sicherzustellen. Growatt Überwachungsplattform Durch den Einsatz des optionalen Zubehörs der Shine-Serie können Sie die Growatt Monitoring-Plattform nutzen. Diese Plattform steht Ihnen sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch in einer Webversion zur Verfügung. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, aber die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen, und es ermöglicht Ihnen auch die Anzeige des Eigenverbrauchs sowie das Verfolgen von Trends.Zur SPH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShineLink-XShine4G-XShineMasterTechnische DatenEmpfohlene Modulleistung: bis zu 12000 WMax. Gleichspannung: 1000VAnlaufspannung: 120 VMPPT-Spannungsbereich: 120-1000 V/600 VBatteriespannungsbereich: 100~550VMax. Lade-/Entladestrom: 25 AKontinuierliche Lade-/Entladeleistung: 8000 WAC-Nennleistung: 8000 WMax. Scheinleistung: 8000 VAMax. AC-Ausgangsleistung: 8000 WMax. Ausgangsstrom: 12,1 AAC-Nennspannungsbereich: 230/400 V (310~476 V)AC-Netzfrequenzbereich: 50/60 Hz (45Hz-55Hz/55Hz-65Hz)Gehäuseeinstufung: IP65Herstellergarantie: 10 JahreMaximaler Wirkungsgrad von 98,2 %Abmessungen: 505 x 453 x 198 mmGewicht: 30 kgLieferumfang1x Growatt SPH8000TL3 BH-UP Wechselrichter
2.199,00 €* 2.200,31 €*
Stk
0% Steuer möglich
Knapper Bestand
SPA 6000TL3 BH-UP
Growatt SPA 6000TL3 BH-UP 6kW Netz-Wechselrichter 3-phasig
Der SPA 6000TL3 BH-UP von Growatt ist ein 3-phasiger  Netz-Wechselrichter, der eine hochmoderne Lösung für Ihre Solarprojekte darstellt. Mit seiner Möglichkeit über drei programmierbare Arbeitsmodi, einer VPP-Schnittstelle und einer breiten Batteriespannung von 100-550V bietet er Effizienz und Flexibilität. Zusätzlich werden Nachrüstungen und neue Systeme unterstützt, sowie die Kompatibilität mit Hochvoltbatterien gewährleistet. Eigenschaften100% dreiphasiger UnsymmetrieausgangIntelligente Leistungssteuerung auf PhasenebeneIntelligente Laststeuerung über TrockenkontaktBreite Batteriespannung 100-550 VUSV-Funktion, 10ms ÜberleitungVPP SchnittstelleProgrammierbare ArbeitsmodiAnzeige über LED und LCDUnterstützt Lithium- und BleisäurebatterienEinfache InstallationIntelligentes LastmanagementDie integrierte smarte Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine präzise und effiziente Kontrolle des Energieverbrauchs. Durch den Einsatz eines potentialfreien Kontakts kann die Steuerung von elektrischen Verbrauchern intelligent und priorisiert erfolgen. Diese Funktion erlaubt eine automatische Erkennung des Energiebedarfs und optimale Nutzung der verfügbaren Energie. Das smarte Lastmanagement gewährleistet eine optimale Verteilung der Energie und trägt somit zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage sicherzustellen. Growatt Überwachungsplattform Durch den Einsatz des optionalen Zubehörs der Shine-Serie können Sie die Growatt Monitoring-Plattform nutzen. Diese Plattform steht Ihnen sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch in einer Webversion zur Verfügung. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, aber die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen, und es ermöglicht Ihnen auch die Anzeige des Eigenverbrauchs sowie das Verfolgen von Trends.Zur SPA-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShineLink-XShine4G-XShineMaster Betriebs-Modi – Je nach System-Anforderungen konfigurierbarOnline-Modus:Benutzer können im Online-Modus einen geeigneten Prioritätsmodus gemäß der Anfrage festlegen, währen der SPA arbeitet. Wenn die LCD- und Tasteneinstellungen verwendet werden, kann nur ein Zeitraum festgelegt werden. Wenn jedoch die Website-Einstellungen verwendet werden, können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus festgelegt werdenLoad First (Zuerst laden): Mit einem Wechselrichter im SPA-System wird die Energie vom Wechselrichter optimiert für die Last verwendet und dann die Batterie aufgeladen. Überschüssige Energie wird an das Netz exportiert. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen schwach ist, entlädt die Batterie zuerst für die Last und das Netz liefert die Energie, wenn die Batteriekapazität nicht ausreicht.Battery First (Zuerst Batterie): Wenn die SPA-Serie in diesem Modus arbeitet, wird zuerst die Batterie aufgeladen. Dies eignet sich für Zeiträume mit geringem Stromverbrauch. Es müssen die Ein- und Ausschaltzeiten des Modus, sowie die Endzeit des Batterie-Ladezustands festgelegt werden. Es kann auch eine Leistung eingestellt werden, die kleiner ist als die maximale Ausgangsleistung der Batterie. Mit einem Wechselrichter im SPA-System wird die Energie vom Wechselrichter zuerst für die Batterie verwendet, dann für die Last. Das Netz liefert die Energie, wenn die Leistung des Wechselrichters nicht ausreichen sollte. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen zu schwach ist, wird die Batterie und die Last vom Netz versorgt.Grid First (Zuerst Netz): Wenn die SPA-Serie im Netz-First-Modus arbeitet, wird die Energie zuerst ins Netz eingespeist. Es können Zeiträume eingestellt werden, wenn der Stromverbrauch zu hoch ist. Hier müssen die Ein- und Ausschaltzeiten des Modus, sowie die Endzeit des Batterie-Ladezustands festgelegt werden. Es kann eine Leistung eingestellt werden, die kleiner ist als die maximale Ausgangsleistung der Batterie. Mit einem Wechselrichter im SPA-System entlädt sich die Batterie zur Last. Wenn die Summe aus Wechselrichterleistung und Batterieleistung größer ist als die Last, fließt überschüssige Energie ins Netz. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen zu schwach ist, entlädt die Batterie zur Last und überschüssige Energie fließt ins Netz.Backup-Modus:Wenn das Netz ausfällt, schaltet das System in den Backup-Modus und die Wechselstromausgabe erfolgt über den EPS LOAD-Anschluss unter Verwendung der gesamten Energie aus der Batterie. Zu beachten ist, dass die maximale Ausgangsleistung der SPA in diesem Modus 10.000W beträgt und die Last, die mit dem EPS LOAD-Anschluss verbunden ist, geringer als 10.000W sein sollte. Hinweis: Man kann auf dem LCD nur einen Zeitraum für den "Battery First" und "Grid First" einstellen. Wenn man mehr einstellen möchte, dann über den Shineserver. Fehlermodus:Das intelligente Steuersystem des SPA`s überwacht und passt kontinuierlich den Status des Systems an. Wenn der Wechselrichter unerwartete Ereignisse wie Systemfehler oder Maschinenfehler erkennt, wird die LCD-Anzeige die Fehlerinformation anzeigen und die LED-Leuchte im Fehlermodus aufleuchten. Programmierungsmodus:Der Programmierungsmodus zeigt an, dass das SPA-System aktualisiert wird. Die Stromversorgung sollte während des Vorgangs nicht unterbrochen werden. Der Wechselrichter wird automatisch ausgeloggt, wenn das Update abgeschlossen ist und in einen anderen Modus wechselt. Überprüfungsmodus:Bevor der SPA im normalen Modus arbeitet, wird er in den Selbstüberprüfungsmodus wechseln. Wenn dann alles in Ordnung ist, wechselt das System in den normalen Modus. Andernfalls reagiert der Fehlermodus darauf. Standby-Modus:Wenn das System keine Fehler aufweist, jedoch die Bedingungen nicht erfüllt sind, bleibt der SPA im Standby-Modus. Technische DatenAC-Nennleistung: 6000WAC-Nennspannungsbereich: 230/400V (310-476V)Frequenzbereich: 50/60Hz, ±5HzMax. Ausgangsstrom: 9,1ABatteriespannungsbereich: 100-550VMax. Lade- und Entladestrom: 25AIP Schutzklasse: IP65Herstellergarantie: 10 JahreBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CMaximaler Wirkungsgrad von 98 %Abmessungen: 505 x 453 x 198 mmGewicht: 28 kgLieferumfang1x Growatt SPA 6000TL3 BH-UP Netz-Wechselrichter
1.955,00 €* 1.962,31 €*
Stk
0% Steuer möglich
Knapper Bestand
SPA 7000TL3 BH-UP
Growatt SPA 7000TL3 BH-UP 7kW Netz-Wechselrichter 3-phasig
Der SPA 7000TL3 BH-UP von Growatt ist ein 3-phasiger Netz-Wechselrichter, der eine hochmoderne Lösung für Ihre Solarprojekte darstellt. Mit seiner Möglichkeit über drei programmierbare Arbeitsmodi, einer VPP-Schnittstelle und einer breiten Batteriespannung von 100-550V bietet er Effizienz und Flexibilität. Zusätzlich werden Nachrüstungen und neue Systeme unterstützt, sowie die Kompatibilität mit Hochvoltbatterien gewährleistet. Eigenschaften100% dreiphasiger UnsymmetrieausgangIntelligente Leistungssteuerung auf PhasenebeneIntelligente Laststeuerung über TrockenkontaktBreite Batteriespannung 100-550 VUSV-Funktion, 10ms ÜberleitungVPP SchnittstelleProgrammierbare ArbeitsmodiAnzeige über LED und LCDUnterstützt Lithium- und BleisäurebatterienEinfache InstallationDie integrierte smarte Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine präzise und effiziente Kontrolle des Energieverbrauchs. Durch den Einsatz eines potentialfreien Kontakts kann die Steuerung von elektrischen Verbrauchern intelligent und priorisiert erfolgen. Diese Funktion erlaubt eine automatische Erkennung des Energiebedarfs und optimale Nutzung der verfügbaren Energie. Das smarte Lastmanagement gewährleistet eine optimale Verteilung der Energie und trägt somit zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage sicherzustellen. Growatt Überwachungsplattform Durch den Einsatz des optionalen Zubehörs der Shine-Serie können Sie die Growatt Monitoring-Plattform nutzen. Diese Plattform steht Ihnen sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch in einer Webversion zur Verfügung. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, aber die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen, und es ermöglicht Ihnen auch die Anzeige des Eigenverbrauchs sowie das Verfolgen von Trends.Zur SPA-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:ShineWiFi-XShineLink-XShine4G-XShineMasterBetriebs-Modi – Je nach System-Anforderungen konfigurierbarOnline-ModusBenutzer können im Online-Modus einen geeigneten Prioritätsmodus gemäß der Anfrage festlegen, währen der SPA arbeitet. Wenn die LCD- und Tasteneinstellungen verwendet werden, kann nur ein Zeitraum festgelegt werden. Wenn jedoch die Website-Einstellungen verwendet werden, können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus festgelegt werden Load First (Zuerst laden): Mit einem Wechselrichter im SPA-System wird die Energie vom Wechselrichter optimiert für die Last verwendet und dann die Batterie aufgeladen. Überschüssige Energie wird an das Netz exportiert. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen schwach ist, entlädt die Batterie zuerst für die Last und das Netz liefert die Energie, wenn die Batteriekapazität nicht ausreicht.Battery First (Zuerst Batterie): Wenn die SPA-Serie in diesem Modus arbeitet, wird zuerst die Batterie aufgeladen. Dies eignet sich für Zeiträume mit geringem Stromverbrauch. Es müssen die Ein- und Ausschaltzeiten des Modus, sowie die Endzeit des Batterie-Ladezustands festgelegt werden. Es kann auch eine Leistung eingestellt werden, die kleiner ist als die maximale Ausgangsleistung der Batterie. Mit einem Wechselrichter im SPA-System wird die Energie vom Wechselrichter zuerst für die Batterie verwendet, dann für die Last. Das Netz liefert die Energie, wenn die Leistung des Wechselrichters nicht ausreichen sollte. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen zu schwach ist, wird die Batterie und die Last vom Netz versorgt.Grid First (Zuerst Netz): Wenn die SPA-Serie im Netz-First-Modus arbeitet, wird die Energie zuerst ins Netz eingespeist. Es können Zeiträume eingestellt werden, wenn der Stromverbrauch zu hoch ist. Hier müssen die Ein- und Ausschaltzeiten des Modus, sowie die Endzeit des Batterie-Ladezustands festgelegt werden. Es kann eine Leistung eingestellt werden, die kleiner ist als die maximale Ausgangsleistung der Batterie. Mit einem Wechselrichter im SPA-System entlädt sich die Batterie zur Last. Wenn die Summe aus Wechselrichterleistung und Batterieleistung größer ist als die Last, fließt überschüssige Energie ins Netz. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen zu schwach ist, entlädt die Batterie zur Last und überschüssige Energie fließt ins Netz.Backup-Modus:Wenn das Netz ausfällt, schaltet das System in den Backup-Modus und die Wechselstromausgabe erfolgt über den EPS LOAD-Anschluss unter Verwendung der gesamten Energie aus der Batterie. Zu beachten ist, dass die maximale Ausgangsleistung der SPA in diesem Modus 10.000W beträgt und die Last, die mit dem EPS LOAD-Anschluss verbunden ist, geringer als 10.000W sein sollte. Hinweis: Man kann auf dem LCD nur einen Zeitraum für den "Battery First" und "Grid First" einstellen. Wenn man mehr einstellen möchte, dann über den Shineserver. Fehlermodus:Das intelligente Steuersystem des SPA`s überwacht und passt kontinuierlich den Status des Systems an. Wenn der Wechselrichter unerwartete Ereignisse wie Systemfehler oder Maschinenfehler erkennt, wird die LCD-Anzeige die Fehlerinformation anzeigen und die LED-Leuchte im Fehlermodus aufleuchten. Programmierungsmodus:Der Programmierungsmodus zeigt an, dass das SPA-System aktualisiert wird. Die Stromversorgung sollte während des Vorgangs nicht unterbrochen werden. Der Wechselrichter wird automatisch ausgeloggt, wenn das Update abgeschlossen ist und in einen anderen Modus wechselt. Überprüfungsmodus:Bevor der SPA im normalen Modus arbeitet, wird er in den Selbstüberprüfungsmodus wechseln. Wenn dann alles in Ordnung ist, wechselt das System in den normalen Modus. Andernfalls reagiert der Fehlermodus darauf. Standby-Modus:Wenn das System keine Fehler aufweist, jedoch die Bedingungen nicht erfüllt sind, bleibt der SPA im Standby-Modus. Technische DatenAC-Nennleistung: 7000WAC-Nennspannungsbereich: 230/400V (310-476V)Frequenzbereich: 50/60Hz, ±5HzMax. Ausgangsstrom: 10,6ABatteriespannungsbereich: 100-550VMax. Lade- und Entladestrom: 25AIP Schutzklasse: IP65Herstellergarantie: 10 JahreBetriebstemperaturbereich: -25°C - +60°CMaximaler Wirkungsgrad von 98,2 %Abmessungen: 505 x 453 x 198 mmGewicht: 28 kgLieferumfang1x Growatt SPA 7000TL3 BH-UP Netz-Wechselrichter
1.999,00 €* 2.021,81 €*
Stk